Sprech-Worte I

Bock, Carsten

Viola, Violoncello und Kontrabass
Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 17,95 €
MwSt.-Betrag: 1,17 €
Beschreibung

Carsten Bock (*1962)
Sprech-Worte I

Viola, Violoncello und Kontrabass

Partitur und Stimmen

CFS 4651
ISMN 979-0-50033-651-8

Werkbeschreibung:

Dem Trio „Sprech-Worte I “ liegt ein Text von Helmut Heißenbüttel zugrunde (Sprech-Wörter S. 139, in: Textbücher 1–6). Dabei wird der Inhalt der Textvorlage nicht musikalisch ausgedeutet, sondern durch unterschiedliche Prozesse zur Genese sowohl des musikalischen Materials als auch der Form genutzt. Der Tonsatz selbst weist eine davon eigenständige dodekaphone Struktur auf. Die Stücke der Reihe „Sprech-Worte“ mit ihren unterschiedlichen Instrumenta- tionen können variabel untereinander kombiniert werden, aber auch entsprechen- den Stücken anderer Musikepochen gegenübergestellt werden.
Dauer ca. 3 Min.


Carsten Bock

wurde am 13. 3. 1962 in Hannover geboren, verheiratet, 2 Kinder
Studium Kontrabass in Bremen (Hochschule für Musik und Gestaltung) 1982-1989
Studium Musikwissenschaft, Soziologie und Neuere Geschichte an der TU Berlin
1989-1996, Abschluss: M.A.

Promotion über die „Lyrische Suite“ von A. Berg 2005.

Seit 1994 als Kontrabass-Lehrer und Musikwissenschaftler in Hamburg lebend.
Kompositionen vorwiegend für den Instrumentalunterricht.